Psychomotorik / Motopädie

PsychomotorikPsychomotorik / Motopädie
Das Ziel der psychomotorischen / motopädischen Arbeit ist neben der Verbesserung der Wahrnehmung und der Bewegungskoordination auch die Beeinflussung des Lern- und Erziehungsumfeldes. Die Therapie umfasst daher neben der direkten Förderung auch die Anleitung, Beratung und Aufklärung der Eltern. Die Kinder lernen Regeln einzuhalten und ihre Fähigkeiten auszuprobieren. Die Erfolge stärken ihr Selbstvertrauen und lassen sie offener und im Alltag sicherer werden.

Psychomotorik / Motopädie ist eine Kassenleistung.